Kommissarin im Einsatz

Es geht voran! Der Krimi flutscht. Obwohl ich am Wochenende nicht zum Schreiben gekommen bin, habe ich heute das vierte Kapitel begonnen, in dem das Opfer endlich einen Namen bekommt und erstmals als Charakter fassbar wird. Damit ist die Basis geschaffen, weitere Motive und erstmals auch Verdächtige einzuführen. Ein Grund, warum es so schön fließt, […]

Schwiegertochter in Schwierigkeiten

Irmingard, Broonaghs Schwiegertochter, macht sich gerade richtig unbeliebt. Wenn sie nicht bald lernt, ihr Schandmaul zu halten, fürchte ich, dass sie das Ende des Romans nicht mehr erleben wird. Dabei bin ich noch immer nicht dahinter gekommen, weshalb sie und Broonagh einander derart hassen und was ihr kleines, dunkles Geheimnis ist, auf das Broonagh immer […]

Aller Wiederanfang ist schwer – aber machbar

Nach der langen Pause über Feiertage und Ferien fällt mir der Wiedereinstieg in die Geschichte schwer. Außerdem falle ich wieder in den schon überwunden geglaubten Fehler zurück, jeden Satz dreimal zu korrigieren, bevor ich den nächsten schreibe. Aber die Geschichte kommt langsam wieder in die Gänge. Heute ist endlich der Dialog fertig geworden, in dem […]

verliebt, verlobt – und immer noch nicht verheiratet

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich in letzter Zeit nur noch Statusmeldungen geschrieben habe und nichts inhaltliches. Dabei ist viel passiert: Broonagh hat sich verliebt und sich mit Sigfrid verlobt, der danach abgereist ist, um die freudige Botschaft seinem Vater zu übermitteln. Allerdings war Papa gar nicht begeistert und hat Sohnemann zur weiteren Ausbildung ins […]

Null Bock

Im Moment bin ich Meisterin der Prokrastination. Statt den Arsch zusammen zu kneifen und zu schreiben, hangele ich mich 200-wortweise vorwärts. Die meiste Zeit verbringe ich damit, mich durch die verschiedenen Foren zu lesen und anderen gute Ratschläge zu geben. Ok, in meiner Geschichte passiert aktuell auch nicht viel. Es geht hauptsächlich darum, den Boden […]