Einfach mal drauflosgeschrieben

Vorhin hatte ich noch darüber spekuliert, ob ich zur Eigentherapie schreiben sollte, um den Kopf für den NaNoWriMo frei zu bekommen. Ich habe es getan. Das Ergebnis hat mit meinem Thema nichts zu tun, lässt sich aber vielleicht aus- und an anderer Stelle einbauen: Sie waren bereits gekommen, als der Morgen noch als zaghafte Ahnung […]

Die Furcht des Weisen

Gerade habe ich den ersten Band des zweiten Teils der Königsmördertrilogie von Patrick Rothfuss ausgelesen. Zugegeben: Es fiel mir am Anfang ein bisschen schwer, mich wieder in die Geschichte zu versetzen. Vielleicht hätte ich zur Vorbereitung den Namen des Windes noch einmal lesen sollen. Trotz dieser Anfangsschwierigkeiten hat mich aber auch dieses Buch wieder gefangen […]