Einfach mal drauflosgeschrieben

Vorhin hatte ich noch darüber spekuliert, ob ich zur Eigentherapie schreiben sollte, um den Kopf für den NaNoWriMo frei zu bekommen. Ich habe es getan. Das Ergebnis hat mit meinem Thema nichts zu tun, lässt sich aber vielleicht aus- und an anderer Stelle einbauen: Sie waren bereits gekommen, als der Morgen noch als zaghafte Ahnung […]

Die Dealgnait

Nachdem ich gerade eine kurze Zusammenfassung über den Stand, auf dem sich meine Geschichte befindet, geschrieben habe, hier noch ein längerer Ausschnitt. Ich finde den Dialog ziemlich gelungen. „Hörst du immer noch die Dal… – wie hast du sie genannt?“, fragte Swanwit leise. „Die Dealgnait. Ja, ich höre sie. Sie wird nicht mehr gehen, Kind. […]

Eigenleben und die Folgen

Manchmal entwickeln Figuren ein Eigenleben. Manchmal weigern sie sich auch einfach nur, zu sterben. Einen solchen Fall habe ich gerade: Ulfbert, dessen einzige Aufgabe darin besteht, nach ein paar Sätzen einem Herzinfakt zu erliegen, ist offenbar selbst damit überfordert. Er hat zwar den Infakt, lebt aber immer noch. In diesem Fall ließ sich das elegant […]