Überlegungen zu Nebencharakteren

Seit ich mir vor zwei Tagen die Kuppe des linken Mittelfingers eingeklemmt habe, registriere ich mit Erstaunen, wie oft und wofür man diesen Finger braucht. Obwohl ich eigentlich Rechtshänder bin, spielt die Linke im Alltag eine weit größere Rolle, als gedacht.  Egal, ob aktuell beim Tippen oder ganz  banal beim Ausräumen des Geschirrspülers: Sie wird gebraucht und natürlich ist es immer der verletzte Finger, der daran erinnert, wie sehr.

Das bietet eine interessante Parallele zum Schreiben: Unterschätze nie die Nebenrollen! Nebencharaktere sollten zwar unauffällig bleiben, aber auch sie müssen gut konstruiert sein, um ihrer Aufgabe innerhalb der Geschichte gerecht werden zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s