Kommissarin im Einsatz

Es geht voran! Der Krimi flutscht. Obwohl ich am Wochenende nicht zum Schreiben gekommen bin, habe ich heute das vierte Kapitel begonnen, in dem das Opfer endlich einen Namen bekommt und erstmals als Charakter fassbar wird. Damit ist die Basis geschaffen, weitere Motive und erstmals auch Verdächtige einzuführen.
Ein Grund, warum es so schön fließt, liegt – glaube ich – in der sorgfältigen Vorbereitung. Dadurch, dass ich zuerst ein Expose erstellt und den Ablauf der wichtigsten Ereignisse außerdem in einer Zeitleiste zusammengefasst habe, brauche ich jetzt zum Schreiben einer Szene nur noch ins Expose zu sehen, was als nächstes passiert und mir den Grundriss der entsprechenden Abschnitte aus der Zeitleiste zu kopieren. Damit fällt die Überlegung flach, ob die Autopsieergebnisse schon vorliegen oder erst in zwei Tagen kommen werden und es ist sicher gestellt, dass alle Spuren auch rechtzeitig gelegt sind.
Trotzdem bleibt jede Menge Raum für spontane Einfälle. So überraschte mich die Kommissarin heute z. B. mit einer Anekdote von der Fahrt ins Präsidium:

In diesem Moment erschien Alexandra Obritz in der Tür, ganz in schwarzes Leder gekleidet, den Helm unter dem Arm. „Das ist vielleicht ein Verkehr, heute. Auf der 66 hätte mich fast so ein Idiot im SUV erwischt“, erzählte sie außer Atem. „Friedberger Kennzeichen, natürlich. Erst überholen, dann knapp vor der Ausfahrt reinschneiden, das mag ich. Aber an der nächsten Ampel habe ich ihn gestellt. Der hat ganz schön blöd geschaut, als ich ihm die Marke gezeigt und ihm seine Rechte erklärt habe.“
Für einen Moment war die Frage nach dem Netzbetreiber nebensächlich. „Du hast was?“
Alexandra Obritz grinste. „Ich bin Kripobeamtin. Also habe ich mich in den Dienst versetzt und ihn wegen einer Straftat im Straßenverkehr vorläufig festgenommen. Er sitzt unten und macht gerade seine Aussage. Wird zwar nichts bei rumkommen, aber ich wette, dass der in Zukunft ein bisschen früher losfährt.“ Sie fuhr sich durch die Haare. „Irgendwas Neues von unserem Toten?“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s