Rezension: Nur Dein Leben von Peter James (Hörbuch)

Thema dieses als Thriller apostrophierten Werks sind die Chancen und Risiken der Gentechnik.  Früher hätte es vermutlich im Science Fiction Regal gestanden – als es noch Science Fiction Regale gab und das Genre nicht als Kassengift galt. Genauso hätte man es als „gesellschaftskritischen Roman“ vermarkten können. Aber Thriller klingt vermutlich besser. Sei’s drum. Eine gute Geschichte bleibt eine gute Geschichte, egal welchen Namen man ihr gibt.

Zurück zum Buch:
Hauptpersonen sind John und Naomi Klaesson, ein junges, gut situiertes Ehepaar. Er ist Wissenschaftler, sie arbeitet im Marketing. Die Ehe ist glücklich, wird aber durch den Tod ihres geliebten Sohns Halley überschattet, der im Alter von vier Jahren an einer tückischen Erbkrankheit starb. Nun wünschen sich beide erneut ein Kind. Einen gesunden Sohn, der vielleicht die Lücke schließt, die der Tod Halleys gerissen hat. Für die Erfüllung dieses Wunsches sind sie bereit viel Geld zu zahlen und Dr. Leo Dettore, der ihnen schließlich empfohlen wird, verspricht noch viel mehr: Geschlecht, Größe, Intelligenz, Stoffwechsel – alles ließe sich mit moderner Gentechnik festlegen. Schließlich lassen sich John und Naomi überzeugen, ihrem Sohn ein paar zusätzliche Verbesserungen mitzugeben, um ihm bestmögliche Chancen im Leben zu sichern.
Da das Ganze illegal ist, muss selbstverständlich Stillschweigen gewahrt werden. Als die Medien trotzdem Wind von dem erwarteten „Klonkind“ bekommen, steigt der Druck auf John und Naomi. Und das ist erst der Beginn der Schwierigkeiten.

Die Erzählweise wechselt zwischen Schilderungen aus einer Beobachterperspektive (gelesen von Tobias Kluckert) und Tagebucheinträgen Naomis (gelesen von Floriane Kleinpass). Beide Sprecher machen ihre Sache gut. Beide sprechen zwar emotional, übertreiben aber nicht.

Und trotzdem …

Die Geschichte ist ordentlich gemacht, routiniert erzählt und besitzt alle für einen Thriller typischen Elemente, inklusive fanatischen Gotteskriegern, Entführung und Mord und die Pointe am Ende ist sehr schön ironisch. Aber mitgerissen hat mich der Roman nicht.  Dafür gab es zu viele Situationen, die auf mich wirkten, als passierten sie nur, weil der Autor das gerade brauchte. Außerdem war mir die die Handlung insgesamt zu vorhersehbar.
Auch die Konflikte blieben zu sehr an der Oberfläche. Kleassons müssen sich zwar immer neuen Problemen stellen, finden aber immer schnell eine Lösung, bevor das nächste auftaucht. Das das Spannungslevel erhöht sich dadurch im Lauf der Geschichte allenfalls geringfügig. Vielleicht ist das einer der Gründe für meinen mangelnden Entusiasmus: Von einem Thriller hätte ich einen kontinuierlichen Anstieg und ein furioses Finale erwartet.
Dazu kommt, dass die Figuren nicht interessant genug sind, um Empathie zu  wecken oder zusätzliche Spannung zu erzeugen. Die Protagonisten wirken zu steril, die Antagonisten zu holzschnittartig. Die einen wie die anderen sind einfach gestrickte Figuren, die ihre Rolle im Rahmen der Geschichte erfüllen, aber kein darüber hinausgehendes Leben zu besitzen scheinen. Daher glaubt man den Kleassons weder den unbedingten Kinderwunsch, noch spürt man ihre Verzweiflung, als die Dinge beginnen schief zu laufen.

Im Ergebnis bietet das Hörbuch zwar ein paar Stunden solide Unterhaltung, bleibt aber weit hinter den Möglichkeiten zurück, die das Thema geboten hätte.

Peter James
Nur Dein Leben
Hörbuch, erschienen bei Argon Hörbuch
gelesen von Tobias Kluckert und Floriane Kleinpass
6 CDs, Gesamtlaufzeit 7 Stunden

Einen herzlichen Dank an den Argon Verlag für die Übersendung des Rezensionexemplars.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s