Aller Wiederanfang ist schwer – aber machbar

Nach der langen Pause über Feiertage und Ferien fällt mir der Wiedereinstieg in die Geschichte schwer. Außerdem falle ich wieder in den schon überwunden geglaubten Fehler zurück, jeden Satz dreimal zu korrigieren, bevor ich den nächsten schreibe. Aber die Geschichte kommt langsam wieder in die Gänge. Heute ist endlich der Dialog fertig geworden, in dem sich die kommenden Komplikationen ankündigen – und was noch besser ist: Es blitzte auch die Idee auf, wie sich die Saat für eine weitere Verwicklung schon jetzt und ganz nebenbei ausbringen lässt.

Damit ist es noch knapp eine Seite bis die Hochzeit endgültig zum Alptraum wird.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Aller Wiederanfang ist schwer – aber machbar

  1. Mir ging es auch so, dass ich im Dezember kaum was geschrieben habe. Zu viel verschoben vom November, zu viel Außentermine. Manchmal ist es da schwierig, wieder rein zu kommen. Bei mir hat’s auch ein bisschen gedauert, aber jetzt läuft es wieder. Schön, dass es bei Dir auch so ist 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s